Schrafurband

Logo_Schraffurband_klein

NEU ! Lohnkostensparendes, dauerhaftes Farbapplizieren von Kontrast-farben zur auffälligen Markierung gemäß BGV A8 und ASR A1.3 und EU-Norm 92/58/EWG 

GesamtSchraffur

Kreatac®-SCHRAFFURBAND

geeignete Untergründe:

Beton, Estrich, Verbundwerksteine, Asphaltböden, Bodenbeschichtungen, Stahl- u. Eisenoberflächen, malertypische Untergründe, festhaftende Altanstriche, außen und innen

wichtige Empfehlung:

machen Sie eine Probeklebung vor jeder Anwendung (für Problemfälle – nach Rücksprache – empfehlen wir Ihnen das passende Produkt für Ihren Untergrund. Auch Sonderanfertigungen sind möglich).

mögliche Anstrich- und Beschichtungsstoffe:

Straßenmarkierungsfarben (auch Nachstreu-Reflexperlen), Markierungsfarben, Spraydosen-Markierfarben, sowie malertypische Baufarben u. Lacke

Anwendung:

Flächen reinigen, Untergrundfarbton laut Angabe des Farbherstellers aufstreichen, rollen/spritzen (evtl. ein Flankierband wegen Overspray einsetzen), nach ausreichender Trocknung das Schraffur-Band mit Kleberseite auflegen, andrücken und mit der Kontrastfarbe rollen oder spritzen (auch mit Markierungswagen mit Spraydosen). Nach Antrocknung Band abziehen/ entfernen. Entsorgung gemäß Vorgaben des Farbherstellers, oder im Hausmüll unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben

gesetzliche Vorgaben:

stationäre Kennzeichnung gemäß BGV A 8 und ASR A1.3 (neueste Fassung)
= gelb-schwarz, Breitenverhältnis 1:1, DIN 4844
bewegliche Gefahrenstellen gemäß BGV A 8 und ASR A1.3 (neueste Fassung)
= rot-weiß, Breitenverhältnis 1:1, DIN 4844
Erste-Hilfe-Ausstattung gemäß ISO 3864 = grün-weiß
für bestimmte Verhaltensanweisungen gemäß ISO 3864 = blau-weiß